Wolfen-Bitterfeld

Ein 25-jähriger Alternativer wird gegen 22:30 Uhr von einem jungen Mann mit dem Fahrrad verfolgt, der mit den Worten „Eh Zeckenschwein, willst du Stress? Willst du eine auf’s Maul?“ absteigt und den 25-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht geben will. Der Betroffene...

mehr lesen

Gorau

In einem Garagenkomplex der Ortslage Gorau werden zwei 17-jährige Alternative von vier offensichtlichen Rechten herumgeschubst, geschlagen und als „Zeckenschweine“ beleidigt. Einer der Betroffenen muss mit Schwellungen im Gesicht und am Oberkörper behandelt werden....

mehr lesen

Regionalbahn bei Calbe

Ein 42-jähriger Italiener wird in der Regionalbahn zwischen Magdeburg und Halle von drei Unbekannten beleidigt und angegriffen. Zunächst störte das rechte Trio den Italiener bei einem buddhistischen Gebet. Der Betroffene wandte sich daraufhin an die Zugbegleiterin,...

mehr lesen

Halberstadt

Eine 19-jährige alternative Jugendliche wird beim Durchqueren eines Parks von drei Rechten angegriffen und schwer verletzt. Zunächst wird die Betroffene von einer Frau als „linke Zecke“ beschimpft und dann unvermittelt von ihr ins Gesicht geschlagen und zu Boden...

mehr lesen

Magdeburg

In einer Gaststätte in der Lutherstraße kommt es gegen Mitternacht zu einer Auseinandersetzung zwischen der Wirtin und einer Gruppe von jungen Männern, die vom äußeren Erscheinungsbild der rechten Szene angehören. Als die Frau die Gruppe zum Gehen auffordert und auf...

mehr lesen

Wolmirstedt

Ein 16-jähriger Jugendlicher migrantischer Herkunft und ein 14-jähriger Nichtrechter werden gegen 19 Uhr in der Innenstadt von einem circa 25-jährigen Rechten angegriffen und geschlagen. Der Angreifer tritt und schlägt zunächst unvermittelt auf den 16-Jährigen ein,...

mehr lesen

Aken

Ein 21-jähriger Alternativer wird von zwei äußerlich der rechten Szene zugehörigen Männern geschlagen und zur Herausgabe von 10 Euro und einem MP3-Player gezwungen. Dabei erklärten die Angreifer, „wir haben Hass auf alle Punker in Aken“.

mehr lesen

Weißenfels

Am späten Abend wird ein alternativer Jugendlicher in der Nähe des Bahnhofs aus einer siebenköpfigen Gruppe als „Zecke“ beschimpft und angegriffen. Als der Betroffene die Beleidigung ignoriert und weiter geht, schlägt ihm ein Rechter aus der Gruppe von hinten eine...

mehr lesen

Oschersleben

Ein 19-Jähriger mit neongrün gefärbten Haaren wird von zwei 15- und 18-jährigen Jugendlichen auf dem Busbahnhof gehetzt und angegriffen. Die Angreifer beschimpften den Betroffenen sofort und stießen ihn dann die Treppe der Fußgängerunterführung runter. Dann jagten die...

mehr lesen

Magdeburg

Drei Männer und eine Frau aus Niger werden gegen 2 Uhr morgens am Hasselbachplatz aus einer Gruppe von drei jungen Männern rassistisch angepöbelt. Dann schubsen sich die Männer gegenseitig in die Gruppe der Betroffenen aus Niger. Als einer von ihnen die Rechten zur...

mehr lesen

Halle

Eine 17-jährige Schülerin wird gegen 23 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt von einem Rechten bewusstlos geschlagen. Die junge Frau und ihr gleichaltriger Bekannter wurden zunächst von fünf bis sechs Männern angepöbelt. Einer der Männer urinierte gezielt dann in Richtung der...

mehr lesen

Magdeburg

Eine irakische Familie mit einem 2-jährigen Kleinkind wird im Nachtbus an der Haltestelle Große Diesdorfer Straße/ Arndtstraße beim Einsteigen aus einer Gruppe von drei deutschen Frauen mit Kindern und drei deutschen Männern zunächst massiv beleidigt. Es fallen Sätze...

mehr lesen

Magdeburg

In der Straßenbahn der Linie 94 werden eine Frau und ein Mann von einem Betrunkenen wegen ihrer Hautfarbe mit einer Bierflasche bedroht und mit rassistischen Sprüchen beschimpft. An der Haltestelle Damaschkeplatz steigen sowohl das Paar als auch der Betrunkene aus....

mehr lesen

Klötze

Unbekannte werfen mit einem Gully-Deckel die Fensterscheibe eines Döner-Bistros ein und verursachen einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der selbe Imbiss war bereits während des Martinimarktes im Oktober Ziel eines mutmaßlich rassistischen Angriffs.

mehr lesen

Klötze

Ein Journalist wird am Rande eines neonazistischen Aufmarschs zum Volkstrauertag angegriffen. Mehr als 80 Rechte beteiligen sich am neonazistischen „Heldengedenken“ in der Stadt. Nach der polizeilich verfügten Auflösung der Veranstaltung kommt es zu...

mehr lesen

Aschersleben

Auf dem Weg zur Schule wird ein nicht-rechter 12-Jähriger von zwei jungen Männern angegriffen. Sie reißen dem Schüler mit den Worten „Mach dir lieber ein Hakenkreuz dran und komm zu uns“ seinen „Hingucken“-Button von der Jacke und stoßen ihn dann zu Boden. Danach...

mehr lesen

Magdeburg

Ein Deutscher libanesischer Herkunft wird nachmittags auf dem Magdeburger Ring von einem Autofahrer rassistisch beschimpft, angegriffen und gewürgt. Zunächst wurde der Betroffene von den Insassen eines BMW durch Zeigen des Mittelfingers beleidigt, Als der Betroffene...

mehr lesen

Genthin

Ein von Vietnamesen betriebener Imbisswagen wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag erheblich beschädigt. Der oder die Täter versuchen die Tür aufzubrechen, demolieren die Seite des Wagens und Teile der Einrichtung. Die rassistische Gesinnung wird mit der Hetzparole...

mehr lesen

Naumburg

Gegen Mitternacht stürmen circa 30 teilweise vermummte rechte Hooligans einen Keller, in dem Punk- und Metalbands proben. Sie schlagen die Scheiben der Eingangstür ein, werfen Knallkörper und dringen ins Gebäude ein. Dort brechen sie in einen der Proberäume ein und...

mehr lesen

Magdeburg

Gegen 23:30 Uhr wird ein Schwarzer in der Mittagstraße von drei Rechten im Alter von 16,18 und 21 Jahren angegriffen. Dem Betroffenen gelingt es offensichtlich sich gegen den Angriff zu wehren. Als die Polizei vor Ort eintrifft, stellt sie bei den drei Angreifern...

mehr lesen