Haldensleben (Börde)

In der Nacht zu Heiligabend werfen Unbekannte gegen 2:30 Uhr  einen Brandsatz in den Waschraum der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete. Da das Feuer nach kurzem Aufflammen schnell erlischt, wird glücklicherweise niemand verletzt. Ein Zeuge bemerkt drei bis vier...

mehr lesen

Magdeburg

Auf dem Heimweg von einer Party wird ein 21-jähriger Student gegen 5 Uhr morgens im Stadtteil Buckau von einem augenscheinlich betrunkenen Unbekannten u.a. mit den Worten „Kanake“ und „Scheiß Ausländer“ beschimpft. Als der Student sich der Situation entziehen will,...

mehr lesen

Hohenmölsen (Burgenlandkreis)

Gegen 20 Uhr wird ein 23-jähriger Mann aus Guinea-Bissau auf dem Weg zur Sparkasse plötzlich von zwei Unbekannten  mehrfach rassistisch beleidigt. Dann verfolgen sie den 23-Jährigen und werfen eine Glasflasche nach ihm, der er gerade noch ausweichen kann, sodass sie...

mehr lesen

Magdeburg

Gegen 3:15 Uhr nachts wird eine Anwohnerin im Stadtteil Neue Neustadt durch Geräusche geweckt. Als sie sieht, wie drei Unbekannte die Scheibe an der Rückfront eines von einem 30-jährigen Syrer betriebenen Solariums einschlagen, alarmiert sie die Polizei. Nach einer...

mehr lesen

Naumburg (Burgenlandkreis)

Gegen 17:25 Uhr wird einer von drei GRÜNEN-Politiker_innen nach dem Einsteigen in einen Zug aus einer größere Gruppe Lok-Leipzig-Fußballfans erkannt und beleidigt. Schließlich versuchen die Unbekannten, den für sein Engagement gegen Rassismus bekannten Jürgen Kasek...

mehr lesen

Oschersleben (Börde)

Auf dem Weg zu einem Punkkonzert in Magdeburg werden sechs Linke gegen 21 Uhr am Bahnhof unvermittelt aus einer mindestens 30-köpfigen Gruppe FC-Magdeburg-Fans mit Bierflaschen beworfen. Dabei rufen die Unbekannten  „Jetzt seid ihr dran!“. Dann stürmen ca. zehn zum...

mehr lesen

Magdeburg

In der Nähe des Domplatzes  beschimpfen Teilnehmer einer vom neonazistischen „Aktionsbündnis Sachsen-Anhalt“ organisierten Demonstration am Nachmittag eine Gruppe von Gegendemonstrant_innen. Schließlich rennt einer der Neonazis auf einen Protestierenden zu. Dem...

mehr lesen

Halle (Saale)

Auf dem Weg zur Arbeit wird eine 23-Jährige gegen 4:40 Uhr morgens auf dem Bahnsteig im Hauptbahnhof aus einem männlichen Duo heraus wegen ihres alternativen Äußeres angepöbelt. Der Unbekannte fragt auch, ob sie etwas gegen Nazis habe und beschimpft sie sexistisch und...

mehr lesen

Burg (Jerichower Land)

Gegen 11 Uhr vormittags schießt ein Jugendlicher in der Martin-Luther-Straße mit einer Soft-Air Pistole aus dem Fenster eines dortigen Mehrfamilienhauses und trifft eine 47-jährige Syrerin. Die Polizei geht von einer politisch rechten Motivation aus.

mehr lesen

Weißenfels (Burgenlandkreis)

In einer Diskothek wird ein 40-jähriger Nigerianer gegen 4 Uhr nachts zuerst rassistisch beleidigt und dann wenig später vor dem Gebäude aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus angegriffen und mit mehreren Faustschlägen im Gesicht verletzt. Ein 38-Jähriger, der...

mehr lesen

Oschersleben (Börde)

Gegen 19:45 Uhr werden drei Schwarze am Busbahnhof von einem Jugendlichen rassistisch beleidigt. Dann zerschlägt der Unbekannte einem der Männer eine Glasflasche auf dem Kopf. Die von Zeugen alarmierte Polizei findet Glasscherben am Tatort und stellt in der Nähe einen...

mehr lesen

Quedlinburg (Harz)

Am Abend gegen 19:15 Uhr sitzen zwei minderjährige Geflüchtete aus Indien auf einer Bank im Bahnhof, als sie plötzlich aus einer Gruppe unbekannter Jugendlicher heraus mit einem Kronkorken beworfen und rassistisch angepöbelt werden. Kurz darauf kommen weitere...

mehr lesen

Halle (Saale)

Gegen 21:45 Uhr werden mehrere Schwarze Männer am Riebeckplatz aus einer vierköpfigen Gruppe heraus unter rassistischen Parolen mit Flaschen beworfen. Die Betroffenen werfen Flaschen zurück. Zeugen alarmieren die Polizei. Als diese vor Ort erscheint, trifft sie...

mehr lesen

Halle (Saale)

Gegen 21:30 Uhr werden zwei 21- und 26-jährige Syrer auf dem Marktplatz von zwei Unbekannten angepöbelt, ob sie „deutsch sprechen“ und im Wegrennen mit Glasflaschen beworfen, die sie jedoch verfehlen. Aus einer anderen Richtung kommen plötzlich noch weitere Männer zu...

mehr lesen

Magdeburg

Auf dem Rückweg von einer Neonazidemonstration in Roßlau greift einer der Teilnehmer aus einer knapp zwanzigköpfigen Gruppe teilweise Vermummter heraus vor dem Hauptbahnhof unvermittelt einen Passanten an und versetzt ihm einen heftigen Kopfstoß. Einsatzkräfte der...

mehr lesen

Merseburg (Saalekreis)

Gegen 19:40 Uhr klingeln zwei Männer an der Wohnungstür eines 44-jährigen Liberianers. Als er öffnet, wird er sofort u.a. mit Teleskopschlagstock und Schlagring attackiert, wobei die Angreifer in seine Wohnung eindringen. Als seine 47-jährige Lebensgefährtin dem...

mehr lesen

Burg (Jerichower Land)

Am Mittag werden drei 7-, 10- und 12-jährige Geschwister aus Syrien auf dem Spielplatz aus einer größeren Gruppe älterer Kinder und Jugendlicher heraus rassistisch beleidigt und aufgefordert, Deutschland zu verlassen. Als sie gehen wollen, zielt einer aus der Gruppe...

mehr lesen

Oschersleben (Börde)

Zwei 16- und 23-jährige Syrer werden am Bahnhof von einer Gruppe Vermummter angegriffen. Einer der Betroffenen wird dabei leicht verletzt. Um sich in Sicherheit zu bringen, werfen sie ihre Fahrräder in Richtung der Angreifer und laufen direkt zum örtlichen...

mehr lesen

Burg (Jerichower Land)

Am Nachmittag wird ein 18-jähriger Schüler auf der Straße von drei jüngeren Unbekannten mit Reizgas besprüht. Der auswärtige Jugendliche ist mit seinem Longboard vom Bahnhof aus unterwegs zu einer Freundin, als er im Breiten Weg anhält und absteigt, um sich zu...

mehr lesen

Oschersleben (Börde)

Gegen 23:15 Uhr abends wird ein syrischer Geflüchteter am Busbahnhof von einer Gruppe Jugendlicher – darunter zwei junge Frauen – angesprochen und unter einem Vorwand zu einem Supermarkt gelockt. Dort schlagen und treten die Unbekannten mehrfach auf den 21-Jährigen...

mehr lesen