Gardelegen

Gegen 2:00 Uhr nachts wird ein alternativer 19-Jähriger im Vorraum der Sparkasse plötzlich von mehreren Unbekannten angegriffen. Nach einem Schlag mit einer Bierflasche gegen den Kopf und Tritten rauben die Männer den Rucksack des Betroffenen mit einem gegen Nazis...

mehr lesen

Magdeburg

Gegen 1:00 Uhr nachts greifen vier Rechte das alternative Wohn- und Kulturprojekt „Libertäres Zentrum“ in Magdeburg-Fermersleben an. Unter Rufen wie „Kommt raus ihr Zeckenschweine!“ schmeißen die Angreifer zwei Fenster ein, treten die Eingangstür auf und dringen bis...

mehr lesen

Halle

Gegen 2:30 Uhr nachts brennt das Auto eines Mitarbeiters des Vereins Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. vollständig aus. Bisher deuten alle Fakten auf einen neonazistischen Brandanschlag hin. So gab es in der Vergangenheit...

mehr lesen

Harbke (Börde)

Mehrere BewohnerInnen der abgelegenen Flüchtlingsunterkunft am Rande von Harbke nehmen nach Mitternacht dichten Rauch auf den Hausfluren wahr. Zudem ertönt der automatische Feueralarm. In der Annahme es brenne wecken sie panisch weitere Flüchtlinge, um sich gemeinsam...

mehr lesen

Halle

Kurz nach Mitternacht wird ein 21-jähriger Alternativer auf dem Hauptbahnhof von mehreren Rechten attackiert. Nachdem der Alternative in Begleitung einer Bekannten in der Bahnhofshalle an einer sechs- bis achtköpfigen Gruppe vorbeigegangen ist, werden sie u.a. mit...

mehr lesen

Halle

Am Rande eines Aufmarsches der JN (Junge Nationaldemokraten) in Halle-Neustadt wird ein Gegendemonstrant nach einer friedlichen Störaktion von mehreren Ordnern der Rechten angegriffen. Nachdem der Antifaschist während einer Zwischenkundgebung Konfetti in die Luft...

mehr lesen

Stendal

Am späten Nachmittag wird ein alternativer Jugendlicher in der Innenstadt aus einer Gruppe von etwa sechs bis acht Rechten angepöbelt. Er reagiert nicht auf die Provokationen der Nazis aus der Altmark, von denen einige kurz zuvor wegen einschlägiger Körperverletzung...

mehr lesen

Merseburg

Am Abend greifen ca. 15 Vermummte mit Parolen wie "Scheiß Antifacista" erneut etwa 10 Jugendliche im Schlossgarten an. Zwei Jugendliche werden am Oberkörper und im Gesicht verletzt, weitere mit Flaschen beworfen.

mehr lesen

Merseburg

Im Schlossgarten greifen gegen Mitternacht ca. zehn Rechte unter Rufen wie "Scheiß Zecken" mehrere feiernde Jugendliche an. Einem Alternativen, der nicht schnell genug flüchten kann, wird u.a. ein Zahn herausgeschlagen.

mehr lesen

Genthin

In den späten Abendstunden gehen nach mehreren Pöbeleien einige Rechte auf dem Marktplatz auf eine Personengruppe aus der nichtrechten und alternativen Szene zu. Ein bekannter Rechter schlägt einem 19-jährigen Alternativen mit der Faust ins Gesicht. Weitere Angriffe...

mehr lesen

Dessau-Roßlau

Am frühen Nachmittag wird ein 27-Jähriger im Stadtzentrum von einem Unbekannten mit rassistischen Parolen beleidigt und in der Folge mit der Faust so ins Gesicht geschlagen, dass er zu Boden geht. Der Betroffene erleidet eine Schwellung am Auge sowie eine Schürfwunde...

mehr lesen

Oschersleben

Auf dem Weg zum Wahllokal wird eine Gruppe Alternativer am Nachmittag plötzlich von mehreren mit Knüppeln bewaffneten Rechten angegriffen. Die Alternativen waren gerade aus dem soziokulturellen Zentrum Alge e.V. aufgebrochen, als ihnen eine Gruppe von etwa acht...

mehr lesen

Gardelegen

Am Bahnhof greifen ein 17- und ein 21-jähriger Rechter einen 14-jährigen Schüler an, der einen Pullover mit einer Aufschrift gegen Nazis trägt. Sie schlagen mit Fäusten gegen seinen Kopf und zwingen ihn, den Pullover auszuziehen und die Aufschrift vorzulesen....

mehr lesen

Magdeburg

Gegen 19:00 Uhr wird ein 31-jähriger Nigerianer in Begleitung seiner beiden Kleinkinder aus einer Gruppe Fußballfans heraus von zwei Männern rassistisch beleidigt. Als der Betroffene in eine Straßenbahn steigt, folgt ihm einer der Unbekannten und schlägt und tritt auf...

mehr lesen

Halle

Am Nachmittag kommt der Haupttäter des Angriffs von zwei Tagen zuvor erneut zum Schnorrplatz der Punks. Erst will er sich entschuldigen, bedroht die Punks jedoch direkt im Anschluss erneut, dass er sie abstechen wolle, beschimpft sie u.a. als „Scheiß Zecken“ und...

mehr lesen

Halle

Am frühen Abend werden einige Punks beim Schnorren von einem Unbekannten in Begleitung eines weiteren Mannes u.a. mit „Ihr Assis sollt arbeiten gehen“, „Scheiß Punks“ und „Rotfaschisten“ beschimpft. Einem körperlich beeinträchtigten 37-jährigen Punk wirft der Mann...

mehr lesen

Wittenberg

Am Nachmittag werden zwei junge Männer von einem Mitarbeiter der Sicherheitsfirma „Black Rainbow Security“ aufgrund ihres Aussehens daran gehindert, einen Nettomarkt zu betreten. Dann schlägt und tritt der Security-Mitarbeiter zuerst den 27-jährigen Alternativen. Als...

mehr lesen

Oschersleben

Gegen Mitternacht greifen mehrere Personen aus einer Gruppe von über einem Dutzend Rechter heraus das Domizil des „Alternative Lebensgestaltung e.V.“ (ALGE e.V.) u.a. mit Flaschen und Steinen an. Dabei versuchen die Rechten auch, gewaltsam auf das Gelände des...

mehr lesen

Magdeburg

Im Stadtteil Reform wird ein 14-jähriger Schüler gegen 23:45 Uhr von einem 16-Jährigen rassistisch beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Betroffene erleidet eine Platzwunde an der Unterlippe.

mehr lesen

Magdeburg

Ein 23- jähriger Alternative wird gegen 19:45 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 5 von einem Gleichaltrigen angegriffen. Der Täter und sein 30-jähriger Begleiter waren an der Haltestelle „Hasselbachplatz“ in die Bahn eingestiegen. Nach den Worten “Hey Zecken, eure...

mehr lesen