30.01.2004 | Chronik 2004

Ein alternativer 19-Jähriger wird gegen 22.00 Uhr am Bahnhof von einem Neonazi in Anwesenheit von fünf weiteren Rechten zusammengeschlagen.