Logo von Mobiler Beratung für Opfer rechter Gewalt
Trenner, einfarbig

Über unseren Newsletter

Die "Informationen der Mobilen Beratung für Opfer rechter Gewalt" erscheinen vier Mal im Jahr und werden kostenlos verschickt. Sie können als Printausgabe unter der E-Mail-Adresse: opferberatung.mitte@miteinander-ev.de bestellt werden.
Oder den Newsletter per E-Mail abonnieren:

* Ich erkläre mich einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben wird. Weitere Datenschutzhinweise
Alle Newsletter:
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 |

Newsletter Nr. 11 / Herbst 2005

Schwerpunkt: "Anstieg rechter Gewalt"

Im Einzelnen:

  • Editorial
  • Vor Gericht: I. Straßenbahnen nur für Deutsche?!
  • Rechte Gewalt im Harz steigt an – Mindestens zwei rechte Angriffe pro Monat
  • "Das ist eine Dauerarbeit" – Interview mit Uta Leichsenring über die notwendige Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus
  • Spendenaufruf zugunsten eines 16jährigen Opfers rechter Gewalt aus Zerbst
  • II. Straßenbahnen nur für Deutsche?! – Wenn Kontrolleure zuschlagen…
  • Anhaltend hohes Niveau rechter Gewalt – Mobile Opferberatung geht von mindestens 163 direkt Betroffenen aus
  • Neuerscheinung: Das Versteckspiel – Regionalausgabe Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen
  • fortlaufende Chronik rechtsextrem und rassistisch motivierter Vorfälle

DOWNLOAD
informationen Nr. 11 / Herbst 2005

Newsletter Nr. 10 / Spätsommer 2005

Schwerpunkt: "Gesundheit und Flüchtlinge"

Im Einzelnen:

  • Editorial
  • Vor Gericht: Halberstadt – versuchte Tötung verharmlost
  • Nach Neonazi-Angriff in Zerbst: Vertuschung und Bagatellisierung
  • Wir brauchen sehr schnell eine Bleiberechtsregelung" – Interview mit Volker Maria Hügel (Pro Asyl) über die medizinische Versorgung von Asylsuchenden und Flüchtlingen
  • Revision zurückgezogen – der Freispruch für den Messerstecher aus Halberstadt ist rechtskräftig
  • Die extreme Rechte jenseits der Prozentzahlen
  • Tipps und Termine: Fachtagung – Rechtsextremismus im Parlament / Fachtag in Magdeburg: Strategien und Handlungsansätze in der Arbeit mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen
  • fortlaufende Chronik rechtsextrem und rassistisch motivierter Vorfälle

DOWNLOAD
informationen Nr. 10 / Spätsommer 2005

Newsletter Nr. 9 / Sommer 2005

Schwerpunkt: "Nicht-rechte Jugendarbeit"

Im einzelnen:

  • Editorial
  • Vor Gericht: Angriffe im Alltag – Burg und Halle
  • Massive Kritik am Umgang mit Neonazi-Angriff auf Zora e.V.
  • Wir wünschen uns mehr Planungssicherheit – Interview mit Yvonne Bosse, Zora e.V. in Halberstadt
  • Es ist wichtig, Jugendliche stark zu machen – Interview mit Heidrun Mertens, Kinder- und Jugendfreizeitzentrum KROKO in Kalbe
  • Keine grenzenlose Akzeptanz – Sozialarbeit mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen
  • Aus der Mitte der Gewerkschaft – Studie zu Rechtsextremismus in den Gewerkschaften
  • Tipps und Termine: Gedenktafel für Frank Böttcher in Olvenstedt wieder eingeweiht; Fachtagung "Rechtsextremismus im Parlament"; Mobile Opferberatung vor Ort mit der Infotour "Was tun gegen Rechts?!" in Bernburg
  • fortlaufende Chronik rechtsextrem und rassistisch motivierter Vorfälle

DOWNLOAD
informationen Nr. 9 / Sommer 2005

Newsletter Nr. 8 / Frühling 2005

Schwerpunkt: Opfer rechter Gewalt

Im Einzelnen:

  • Editorial
  • "Zweiter Freispruch für Messerstecher: Der Tod von Helmut Sackers bleibt ungesühnt
  • "Für mich war er einfach ein guter Freund" – Interview mit zwei Freunden von Thorsten Lamprecht, der am 9. Mai 1992 beim Überfall von 60 Naziskins auf eine Punk-Geburtstagsparty getötet wurde
  • Ausstellungsprogramm "Opfer rechter Gewalt" in Halle und Merseburg vom 10. Mai bis zum 9. Juni 2005
  • Vor Gericht: Verfahren nach ZORA-Angriff gegen Neonazisänger eingestellt; Es bleibt bei einer Bewährungsstrafe für Ex-NPD-Kreisverbandschef
  • "Rechte Gewalt – eine Frage der Wahrnehmung?" – Tödliches Selbstbewusstsein von Neonazis
  • Tipps und Termine: Mobile Opferberatung vor Ort mit der Infotour "Was tun gegen Rechts?! in Merseburg, Sangerhausen und Bernburg; Fachtagung "Rechte Gewalt – eine Frage der Wahrnehmung?" in Magdeburg am 24. Mai 2005
  • fortlaufende Chronik rechtsextrem und rassistisch motivierter Vorfälle

DOWNLOAD
informationen Nr. 8 / Frühling 2005

Newsletter Nr. 7 / Frühjahr 2005

Schwerpunkt: Rechtsextremismus

Im Einzelnen:

  • Editorial
  • Unter die Lupe genommen: Rechte Aktionen zur sozialen Frage und Geschichtsvermittlung
  • Erheblicher Anstieg rechter Gewalt in Sachsen-Anhalt
  • "Wir haben es mit einer geschichtspolitischen Offensive der extremen Rechten zu tun", Interview mit David Begrich, Referent für politische Bildung bei Miteinander e.V.
  • "Wir sehen den Preis als Ermutigung", Mobile Opferberatung für "Infotour gegen Rechts" geehrt
  • "Opfer rechter Gewalt", Wanderausstellung in Magdeburg und Merseburg
  • Qualifizierungsseminar zum geplanten Antidiskriminierungsgesetz / Mobile Opferberatung vor Ort: Infotour gegen Rechts in Wernigerode
  • Wernigerode
  • fortlaufende Chronik rechtsextrem und rassistisch motivierter Vorfälle

DOWNLOAD
informationen Nr. 7 / Frühjahr 2005

Impressum & Datenschutz  |  Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt
Gefördert mit Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt