Stellenausschreibung: Berater*in bei der Mobilen Opferberatung in der Anlaufstelle Nord (Salzwedel)

Stellenausschreibung: Berater*in bei der Mobilen Opferberatung in der Anlaufstelle Nord (Salzwedel)

Mobile Opferberatung, 30.06.2021

In unserem Projekt „Mobile Opferberatung. Unterstützung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“ ist ab 1. August 2021 als Krankheitsvertretung eine Stelle als Berater*in zur Verstärkung der Mitarbeiterin in der Anlaufstelle Salzwedel zu besetzen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (bis 30 Stunden/Woche). Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L EG 10. Der Arbeitsort ist Salzwedel, es besteht die Möglichkeit der Arbeit im homeoffice. Die Dauer der Krankheitsvertretung ist derzeit noch nicht absehbar.