Schwerpunktthema: “Trauma und Traumabewältigung”

Aus dem Inhalt

  • Vor Gericht I: Rechte Schläger gehen erneut straffrei aus – über die Prozesse nach einem rechten Angriff Ende Oktober 2008 vor der Zora in Halberstadt
  • Vor Gericht II: Mildes Urteil in zweiter Instanz – über das Berufungsverfahren nach dem Angriff auf eine junge Aussiedlerin im Juli 2009 in Magdeburg
  • “Stabilisierung ist das Wichtigste” – Interview mit der Psychologin Christiane Treeck zur Arbeit des Psychosozialen Zentrums für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt (PSZ)
  • Macht der Sprache in Beratung und Therapie – über die Spezifik professioneller Arbeit mit Traumatisierten unter Hinzuziehung von Dolmetscher_innen
  • Vor Ort: “Das Recht zu gehen, das Recht zu bleiben” – zu einer Veranstaltung über europäische Flüchtlingspolitik und Menschenrechte mit der “Malischen Vereinigung der Abgeschobenen” (AME) und medico international Anfang Juni 2010 in Magdeburg
  • Ankündigungen: Mit Sprache gegen Ausgrenzung – warum die Mobile Opferberatung ab dieser Ausgabe das “Unterstrich-i” verwendet; Beirat für die Mobile Opferberatung- über die Gründung und Mitglieder des interdisziplinären Beirats des Projekts
  • fortlaufende Chronik rechts und rassistisch motivierter Angriffe.

Über unseren Newsletter

Die “Informationen der Mobilen Beratung für Opfer rechter Gewalt” erscheinen aktuell etwa zwei Mal im Jahr und werden kostenlos verschickt.

Sie können als Printausgabe per E-Mail oder oder als E-Mail-Newsletter über das Kontaktformular bestellt werden.

Newsletter Abonnieren

14 + 6 =

weitere Newsletter

Newsletter Nr. 47 / Herbstausgabe 2014

Herbstausgabe Nr. 47/2014Schwerpunktthema "An der Seite der Betroffenen" Aus dem Inhalt Seite 3: Vor Gericht I: Öffentliche Ohrfeige für die Staatsanwaltschaft Halle Seite 4: Vor Gericht II: Rassistische Hetzjagd in Langenweddingen Seite 6: "Parteilichkeit ist für uns...

Newsletter Nr. 46 / Sommerausgabe 2014

Nr. 46 / Sommer 2014Schwerpunktthema: Rassistischen Mobilisierungen entgegentreten Aus dem Inhalt S. 3: Vor Gericht: Zum Prozessausgang wegen des Angriffs auf Abdurrahman E. in Bernburg. "Eine Verurteilung wegen versuchten Mordes wäre richtig gewesen." S. 6: Interview...

Newsletter Nr. 45 / Frühjahrsausgabe 2014

Nr. 45 / Frühjahr 2014Schwerpunktthema: "Die Wahrnehmung schärfen" Aus dem Inhalt S. 3: Vor Gericht I: Freisprüche nach Neonaziangriff in Merseburg; S. 4: Vor Gericht II: Betroffener rassistischer Gewalt verlässt Stendal; S. 6: "Erste Anzeichen einer Kurskorrektur?" ...