01.01.2024 Merseburg

01.01.2024 Merseburg

Kurz vor 1 Uhr in der Silvesternacht werden mehrere Geflüchtete aus Afghanistan in der Lindenstraße plötzlich aus einer Gruppe Unbekannter heraus rassistisch beleidigt. Schließlich wird einer der Betroffenen auch körperlich angegriffen, bleibt aber unverletzt.

Polizeiinspektion Halle (Saale), 01.01.2024  

24.11.2023 Biederitz (Jerichower Land) 

24.11.2023 Biederitz (Jerichower Land) 

Bei einer Pizza-Auslieferung wird ein aus Tunesien stammender Lieferant gegen 23 Uhr von einem Kunden angegriffen. Zunächst wird der 30-Jährige von dem Kunden wegen der vermeintlich zu langen Wartezeit angepöbelt. Als weitere Männer aus der Wohnung des Täters hinzukommen, wird der Lieferant lauthals rassistisch beschimpft, bedroht und schließlich mit der Pizzabox in der Hand gegen das Lieferauto geschubst. Dabei verletzt er sich leicht. Als er versucht, sich in sein Auto zu retten, schlägt ihm der Haupttäter die Autotür gegen die Beine. Die Polizei kann den Haupttäter identifizieren und ermittelt gegen ihn wegen Körperverletzung und Beleidigung. 
Anlaufstelle Nord, eigener Bericht   

03.11.2023 Halle (Saale)

03.11.2023 Halle (Saale)

Am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr wird ein 47-jähriger Schwarzer Mann in der Ufaer Staße von einer unbekannten Frau rassistisch beleidigt. Als er die Frau zur Rede stellen will, wird er von ihr geohrfeigt.  

Polizeiinspektion Halle (Saale), 04.11.2023  

12.10.2023 Eisleben 

12.10.2023 Eisleben 

Am Donnerstagabend geht ein 51-Jähriger mit seinem Hund im Park spazieren. Plötzlich wird er von einem Unbekannten angegriffen, ins Gesicht geschlagen und rassistisch beleidigt. Dann verschwindet der Täter in unbekannte Richtung. Der Betroffene erleidet Verletzungen, die vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden müssen.  
Polizeirevier Mansfeld-Südharz, 13.10.23  

08.10.2023 Halle (Saale) 

08.10.2023 Halle (Saale) 

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.15 Uhr wird ein 26-jähriger Schwarzer Mann auf dem Marktplatz aus einer vorbeilaufenden vierköpfigen Gruppe heraus rassistisch beleidigt. Als er darauf verbal reagiert, wird der Betroffene schließlich auch körperlich attackiert. Sowohl der 26-Jährige als auch zwei Personen aus der Gruppe der Angreifer erleiden leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und wechselseitiger Körperverletzung sowie wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisation, weil ein Mann aus der Gruppe zudem den Hitlergruß gezeigt haben soll. 
Polizeiinspektion Halle (Saale), 08.10.23