Schwerpunkt: “Anhaltender Handlungsbedarf”

Aus dem Inhalt

  • Vor Gericht: Prozesse gegen Neonazis in Halberstadt und Wernigerode
  • “Neonazis rüsten für Kreiswahlen im Frühjahr 2007”
  • “Nach 1945 war nicht alles vorbei” – Interview mit Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbands Deutscher Sinti und Roma Berlin/Brandenburg
  • Vor Ort: “Was zu tun wäre” – Eine Bilanz nach fünf Jahren von Prof. Dr. Roland Roth
  • Tipps und Termine: Anne-Frank-Ausstellung – Ratgeber “Was tun nach einem rechten Angriff”
  •  fortlaufende Chronik rechtsextrem und rassistisch motivierter Vorfälle

Über unseren Newsletter

Die “Informationen der Mobilen Beratung für Opfer rechter Gewalt” erscheinen aktuell etwa zwei Mal im Jahr und werden kostenlos verschickt.

Sie können als Printausgabe per E-Mail oder oder als E-Mail-Newsletter über das Kontaktformular bestellt werden.

Newsletter Abonnieren

6 + 3 =

weitere Newsletter

Newsletter Nr. 56 / Winterausgabe 2019

Newsletter Nr. 56 / Winterausgabe 2019Schwerpunktthema: Antisemitismus und Rechtsterrorismus Aus dem Inhalt Vor Gericht I: Straffreiheit für rechte Schläger in Magdeburg Vor Gericht II: Urteil nach massivem rassistischen Angriff in Naumburg Betroffene und Folgen des...

Newsletter Nr. 55 / Winterausgabe 2018

Schwerpunktthema: #unteilbar - Solidarität statt AusgrenzungNewsletter Nr. 55 / Winterausgabe 2018Aus dem Inhalt Vor Gericht Merseburg: Gravierende Folgen nach rassistischen Angriff Vor Gericht Magdeburg: Rassistischer Wiederholungstäter zu Haftstrafe verurteilt...

Newsletter Nr. 54 / Winterausgabe 2017

Schwerpunktthema: Tödliche Dimension rechter und rassistischer GewaltWinterausgabe Nr. 54/2017 Langfassung Interview mit Sebastian Scharmer Langfassung Interview mit Initiative Oury Jalloh Langfassung Der Fall Merseburg Aus dem Inhalt Vor Gericht Halle: Verurteilung...