Logo von Mobiler Beratung für Opfer rechter Gewalt
Trenner, einfarbig

LESUNG & GESPRÄCH: Vertrauen, Kraft & Widerstand – Kurze Texte & Reden von Audre Lorde

veranstaltet von (un)Sichtbar – Netzwerk für Women of Colour Magdeburg in Kooperation mit Frauenzentrum Courage, Amt für Gleichstellungsfragen & Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.
Datum:
28.02.2019
Zeit:
19:00
Ort:

Volksbad Buckau
Karl-Schmidt-Str. 56
Magdeburg

„Es sind nicht die Unterschiede, die uns hemmen, es ist das Schweigen.“ (Audre Lorde)
Mit ihren Gedichten, Texten und Reden wollte Audre Lorde (1934–1992) das Schweigen über Rassismus_Sexismus_Klassismus in politischen Aktivismus transformieren. Sie wurde und ist noch immer eine der wichtigsten Inspirationen für rassismuskritische Frauenlesbenbewegungen.

Pasquale V. Rotter liest ausgewählte Texte. Im Anschluss an die Lesung gibt es ein Gespräch.

Der Band, herausgegeben von Anouchk Ibacka Valiente, bietet mit elf kurzen, erstmals ins Deutsche übersetzten Texten und Reden von Audre Lorde eine pointierte Einführung in die Ideen ihres politischen Handelns. Eindringlich formuliert Audre Lorde darin ihre noch immer aktuelle Dominanzkritik sowie Ansätze zu antidiskriminierendem Aktivismus: von sprachlichen Interventionen bis zur Schaffung politischer Bündnisse über Differenzen hinweg.

Eintritt: auf Spendenbasis

Die Lesung wird in Kooperation mit dem Frauenzentrum Courage, dem Amt für Gleichstellungsfragen und dem Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. durchgeführt.

Impressum & Datenschutz  |  Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt
Gefördert mit Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt